Aktuell

Liebe Besucher*innen und Interessent*innen des Theaterspielraums,

>>> das Theaterbündnis Blumenstrauß e.V. beteiligt sich an der 20. Langen Buchnacht in der Oranienstraße am 26. Mai 2018. Das vorläufige Programm sieht wie folgt aus:

17:00 Uhr – Auszugsweise Lesung aus zwei Romanen desselben Titels: „Illegal“. Aus einem Krimi von Max Annas und einem literarischen Pamphlet von Björn Bicker können wir erfahren, wie es um die eigene Selbst – Wahrnehmung bestellt sein kann, wenn man als illegale bzw. illegalisierte Person zu leben hat? Wie furchtsam kann mensch werden, wie bedroht sich fühlen und wiederum wie bedrohlich erscheinen, wenn Selbstgewissheiten illegitim geworden sind?

19:00 Uhr – Die Autorin Elisabeth Erdtmann liest aus ihrem Roman Momotombo. Der Momotombo ist ein Vulkan in Nicaragua, dem Land, das mit seiner Revolution 1979 auch in Europa Geschichte schrieb. Die Ereignisse ließen in den 80er Jahren eine kraftvolle Solidaritätsbewegung entstehen,insbesondere nachdem die USA mit einer Militärintervention drohten. Die Autorin hat sich in dieser Zeit mehrere Jahre in Nicaragua aufgehalten und ihre Erfahrungen zur Grundlage ihres Romans gemacht.

 

>>> Ein Artikel in der Märkischen Allgemeinen Zeitung  über einen Workshop, den das Theaterbündnis Blumenstrauß e.V.  zusammen mit Frauen mit Fluchthintergrund in Bad Belzig durchführte:

Theaterkurs: Diese Frauen lernen spielend Deutsch

 

>>> Ab dem 01.03.2018 haben wir einen der begehrten Abendtermine für regelmäßige Nutzer*innen zu vergeben. Immer Montags steht das Foyer/großer Proberaum zur Verfügung. Bei Interesse schreibt uns bitte eine E-Mail.

 

>>> *** Von Frauen für Frauen ***
Deutschlern-/ Theater-/ Performance – Projekt für junge Frauen mit Fluchthintergrund von 18 – 26. 
Spielen, bewegen, Kostüme schneidern, Geschichten erfinden, usw. – und dabei Deutsch lernen. 
 
Einstieg jederzeit möglich. Kostenfrei.
Übersetzung, Kinderbetreuung (bei vorheriger Anmeldung!)
 
Weitere Informationen, auch auf Farsi, Arabisch und Kurdisch, findet ihr hier.
Auf Euch freuen sich: Ulrike und Claudia. 

 

>>> Für viele sicher interessant, unser „kleiner“ Proberaum hat weiterhin noch freie Kapazitäten. Der ca. 30 m² große und 8 m hohe, mit Matten ausgestattete, Raum ist ideal geeignet für Yoga, Tanz, Theater, Akrobatik, Bewegungstherapie und vieles mehr.

Wenn ihr neugierig seid, besucht uns im Büro, ruft an oder schickt uns eine Mail. Auch sind wir seit einigen Wochen auf den Seiten der Proberaumplattform Berlin zu finden.

 

Das Team vom Theaterspielraum.